Internet2

Welche Internetleitung brauchst du wirklich?

Internet-Tarife gibt es wie Sand am Meer. Doch wie viel Geschwindigkeit benötigst du wirklich? In diesem Blog zeigen wir dir vier verschiedene Typen und eine günstige Alternative zu teuren Internet Anbietern.

Der Gamer

Der Gamer braucht um online spielen zu können, mindestens eine 50 Mbit Bandbreite. Wer sich beim downloaden digitaler Spiele den Wartefrust ersparen will, kann sich natürlich eine höhere Internetleitung anschaffen.

Der Surfer

Eine Internetseite ist im durchschnitt nicht größer als 3 Megabyte. Hört sich erst mal wenig an, jedoch empfehle ich dir eine 10 Mbit Leitung, da die Webseiten in den nächsten Jahren, auf immer umfangreichere Effekte aufbauen.

Der Netflixer, Youtuber & Spotifyer

Bei Netflix und Youtube sollten es schon 6 Mbit sein, um Video, Serien und Filme auf Full HD gucken zu können. Bei 4K Auflösungen sollten es dann mindestens 16 Mbit sein. Die Musikübertragung belegt durchschnittlich nur 128 KBit/s bis 192 KBit/s.

Die WG/ Family

Ob in einer Großfamilie, oder in einer fünfköpfigen Wohngemeinschaft. Beide haben ein großen Haushalt, mit vielen Verbrauchern. In dem Fall ist eine 50 Mbit bis 100 Mbit hohe Leitung notwendig. Hier kommt es ganz darauf an, für welche Zwecke das Internet genutzt wird.


Teste jetzt deine aktuelle Internetgeschwindigkeit über Google.

Internetgeschwindigkeit testen


Die günstigere Alternative zu teuren Internet Anbietern

Eazy ist unser persönlicher Favorit. Da es unserer Meinung nach die aktuell besten Tarife auf dem Markt hat. Zudem ist Eazy eine Tochterfirma von Unitymedia und somit technologisch immer auf dem neusten Stand. Mehr zu diesem Anbieter findest du hier. (Werbelink)

Schreibe ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *